Fallen Angel
Wieso laß ich dich so nah an mich rankommen, obwohl ich weiß das ich mich damit verletze. Du bist wie Feuer, wie ein Streichholz an dem man sich die Finger verbrennt. Und wieder machst du diese Andeutungen, die man mehr als in eine Richtung deuten kann... Wieso machst du das? Wieso? Das frage ich mich. Du gibst mir Hoffnung... Ich versuche dich zu vergessen, ich muß meinen Panzer wieder Aufbauen denn du verletzt mich. Du willst mich sehen mit mir die Zeit verbringen, aber ich kann nicht, mein Herz sagt ja und mein Kopf nein. Was passiert wenn wir uns wieder sehen. Was passiert auf neutralem Boden? Ich weiß es nicht. Will ich es riskieren das mein Herz noch mehr bricht? Oder soll ich dich vergessen durch das Herz eines anderen? Wieso schriebst du mir heute diese Worte, was bedeuten sie für dich? Ich hab dich lieb..... Die vier Worte werfen mich aus der Bahn...
25.6.07 21:52


Du verletzt mich, treibst mir den Schweiß auf die Stirn...Unbedachte, aber vielleicht auch bedachte Worte von dir. Die mich verwirren, die mich hoffen lassen. Aber dann kommt das böse F Wort wieder in mein Kopf. Freundin du haßt sie immer noch... Ich bin nicht gewillt in den zweite Reihe Status zu gehen, für niemanden mehr... Du schreibst so nette Dinge die man nicht nur einer Bekannten schreibt... Du kamst plötzlich auf die Idee du könntest zu mir kommen, ganz spontan. Doch uns beiden verließ der Mut, dich und mich. Ich brachte es nicht über die Lippen das du mich noch mehr verletzen würdest wenn du hier bei mir wärst... Deine Nähe ist schön ich genieße sie, aber sie macht mir angst... Wieso hab ich angefangen Gefühle zu investieren... Wieso laß ich das alles an mich ran. Mein Panzer ist angeknackt.... Durchlässig für Gefühle.....

24.6.07 20:50


Man lebt so vor sich hin. Stunde für Stunde Tag für Tag. Ich will mich verstecken, die Fassade fängt an zu bröckeln. Wie lange kann ich das noch machen, wie lange schaff ich es den fröhlichen unbeschwerten Menschen zu spielen... Ich mag nichts mehr Essen, da kommt die Versuchung, mein Körper sträubt sich mit aller macht in alte Verhaltensweisen zurück zu gleiten. Aber was soll ich machen ich kann nicht mehr anders, es ist das Gefühl was ich so vermisse.... Das Gefühl stark zu sein, alles zu beherschen.....

21.6.07 21:30


Das Leben entgleitet. Jeder Augenblick schwindet. Es ist so schwierig, ihm in die Augen zu schauen... Eigentlich ist er nicht mein Typ. Aber was sollte mein Typ sein? Ich hab keine Ahnung. Wieso such ich mir immer die falschen aus, als ob ich das mit absicht machen und mich immer in diese Hoffnungslosigkeit rein manövriere.... Wieso sind Männer immer solche blöden gewohnheitstiere, wieso macht er nicht schluß mit ihr?

20.6.07 20:49



Gratis bloggen bei
myblog.de

~Startseite~ ~Gedichte~ ~Bilder~ ~Design~